Bitclub Network BETRUG?! Bitclub und Bitcoin Mining – Zahlen, Daten, Fakten





Bitclub Network BETRUG?!
Bitclub und Bitcoin Mining – Zahlen, Daten, Fakten

Was verursacht diese Rechenleistung an Kosten?
Die normalen Strompreise liegen in Island bei ca. 10 Cent pro Kilowattstunde.
Großabnehmerpreise liegen in Island bei 3.25 Cent pro kWh und darunter. Nachzulesen auf:

Die neusten, effektivsten Miner (S9Antminer) erbringen eine Leistung von 13.5 Terrahash pro Stück und benötigen 0.098 Watt pro Gigahash.Nachzulesen:

Es ergibt sich folgende Rechnung:
0.098 Watt pro Gh/s x 1000 (von Gh/s zu Th/s) = 98 Watt pro Th/s
98 x 13.5 (um zu wissen was die 13.5Th/s verbrauchen) = 1323Watt pro S9 Antminer.

Bei einer Laufzeit von 24/7 kommen wir auf eine Laufleistung von 720h im Monat.

Ein S9 Antminer verbraucht also 952,56 kW/h.
Das verursacht Kosten von rund 31€ in einem Monat.
952.56 kW/h x 3.25Cent (Siehe hier: )

Wieviele S9 Antminer müssen betrieben werden um auf eine Laufleistung von 300 Petahash zu kommen?

Ein Petahash = 1000 Terrahash
Wenn ein S9 Antminer 13.5 Th/s bringt heißt es:
1000:13.5 = 74

Ein Petahash entspricht also 74 Antminern.
300 Petahash entsprechen dann 74×300 = rund 22200 S9 Antminer.

Was fallen an monatlichen Strom Kosten an?
Ein Antminer benötigt 31€ bei Dauerbetrieb.
22200 Antminer brauchen (x31) 688888€ also rund 700000€ Stromkosten pro Monat.

Addiert man noch Sicherheitspersonal Wartungskosten, Miete etc. kommt man auf ca. 1 Mio Kosten für die 300 Petahash starke Anlage pro Monat.

Was “verdient” diese Anlage? Beziehungsweise wieviel Bitcoins werden errechnet?

Bitclub hat in den letzten 30 Tagen im Schnitt 8 Blöcke pro Tag getroffen. Nachzulesen hier:
Ein Block besteht aus 12.5 BTC als Belohnung plus einer Transaktionsgebühr.
Wir rechnen also 13 BTC pro Block.

Das bedeutet 13×8 = 104 BTC durchschnittlich pro Tag sowie 3120 BTC in den letzten 30 Tagen.
Bei einem BTC Kurs von 2750 (Stand 03.08.17) ergeben sich so 8.58 Mio Wert an Bitcoin in den letzten 30 Tagen.
Abzüglich der 1 Mio. an Kosten bleiben 7.5 Mio an Gewinn durch das Mining.

Ist das Geschäftsmodell bei diesen Gewinnen in der Lage einen Vertrieb im Network Marketing Stil mit 30/40 oder sogar 50% Vertriebskosten zu bezahlen?

Ein S9 Antminer kostet ohne Rabatte 1600€.
Nehmen wir an Bitclub schüttet 50% an den Vertrieb aus. Der Kunde kauft den Miner also für 3200€.
Bei 22200 laufenden Minern die jeweils für 3200€ verkauft wurden kommt man auf eine Gesamtsumme von rund 72 Mio, die durch die Kunden gezahlt wurden.

36 Mio. würden als Provisionen in den Vertrieb gehen.

36 Mio. gehen in Mining Equippement. (also ca 1600€ pro Gerät) welche dann letztendlich die rund 7.5 Mio. Wert in Bitcoin generieren.
Das Entspricht im Bezug auf die eingesammelten 72 Mio. Kundengeldern ca 10% Gesamtertrag.
Dem Kunden wird dann auf sein Paket die Hälfte also 5% (3.75 Mio.) ausgeschüttet pro Monat und die andere Hälfte (3.75 Mio. reinvestiert.)

Diese Ausschüttungen decken sich perfekt mit den von uns recherchierten Zahlen von Bitclub Mitgliedern die unter anderem hier einsehbar sind:

Fazit: Mathematisch geht das Modell auf.

(Die Rechnung ist eine theoretische Herleitung und erhebt keinerlei Anspruch auf Richtigkeit)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *